Installationsanleitung von Direkthilfe Schimmelpilz unter Windows 7, 8, 10



1. CD einlegen. Abwarten auf automatischen Startvorgang.

 

2. Im Dialogfeld „Automatische Wiedergabe“ auf Setup.exe ausführen klicken:

 

3. Windows Sicherheitsfrage mit OK beantworten

 

4. Folgendes Dialogfeld mit OK beantworten:

 

5. Microsoft Net. Framework 1.1 – Dialogfeld:

In der Regel ist diese Version 1.1 nicht installiert. Bei Erscheinen des nachfolgenden Dialogfelds muss OK angeklickt werden, das das Programm nur so laufen kann.

 

6. Da es sich um eine frühe Installationsvariante handelt erscheint das nachfolgende Dialogfeld unter Windows 7 oder Windows 8:

Windows 7: Bitte auf Programm ausführen klicken

 

Windows 8: Bitte auf Programm ohne Hilfestellung ausführen klicken

7. Zur Annahme des nachfolgenden Microsoft-Netframework-Lizenzvertrags auf „Ich stimme zu“ und

installieren klicken:

 

8. Installationsvorgang abwarten und dann nachfolgend (siehe unten) auf OK klicken.

 

9. Microsoft Net. Framework Sprachpaket – Dialogfeld:

In der Regel muss nun dieses Sprachpaket noch installiert werden. Bei Erscheinen des nachfolgenden Dialogfelds kann dann auf OK geklickt werden.

 

10. Zur Annahme des nachfolgenden Microsoft-Netframework-German Language Pack auf „Annehmen“ klicken:

 

11. Nach Info des Abschlusses des Sprachpakets (welches Sie noch mit OK bestätigen müssen) geht es nun zur eigentlichen Programminstallation. Das nachfolgende Dialogfeld mit „weiter“ bestätigen:

 

12. In diesen Dialogfeldern sind wichtige Informationen aufgeführt. Bitte beides mal auf „Weiter

klicken.

 

13. Beantworten Sie bitte durch Klick die nachfolgende Frage. In der Regel „Alle Benutzer“.

Wichtig: Sie können hier auch den Installationsort festlegen. Verwenden Sie bitte nicht „C:Programm“. Am besten Sie übernehmen den Vorschlag „C:Direkthilfe Schimmelpilz“. Dann bitte auf „Weiter“ klicken.

14. Hier auf „Weiter“ klicken.

 

15. Bei Annahme des Programm-Lizenzvertrags auf „Ich stimme zu“ und „weiter“ klicken.

 

16. Die nächsten Dialogfelder mit „Schließen“ und „OK“ beantworten.

 

17. Sie können das Programm nun starten/verwenden.